Museen in Hamburg
Ernst Barlach Haus
http://www.hamburg-museen.de/ernst-barlach-haus.html

© 2014 Museen in Hamburg
Startseite - Kontakt - Sitemap

Ernst Barlach Haus

In einem der schönsten Landschaftsgärten Hamburgs, reizvoll eingebettet in das weitläufige Gelände des Jenischparks am Elbufer, liegt das 1962 eröffnete und bis heute privat getragene Ernst Barlach Haus. In diesem Museum sind zahlreiche Hauptwerke des expressionistischen Zeichners, Bildhauers und dramatischen Autoren Ernst Barlach, der 1870 in Wedel bei Hamburg geboren wurde und und mit 68 Jahren in Rostock 1938 starb.  Zu sehen sind hier u. a. rund 350 Zeichnungen, 130 plastische Werke, 24 Holzskulpturen sowie der nahezu vollständige Bestand der druckgraphischen Blätter.

Foto: © Staro1, Wikimedia Commons

Neben verschiedenen Ausstellungen und Sammlungspräsentationen zur Kunst der Gegenwart sowie der Klassischen Moderne bietet das Ernst Barlach Haus ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm wie Vorträge, Lesungen, Führungen sowie in Zusammenarbeit mit der Hamburger Hochschule für Musik und Theater Konzerte der Reihe Klang & FORM. Der Museumsshop hat umfassendes Angebot zu den Werken und dem Leben Ernst Barlachst: Biografien, Schriften des Künstlers, Ausstellungs und Sammlungskataloge sowie Plakate und Postkarten. Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Sonntag (an Feiertagen auch Montag) von 11:00 bis 18:00 Uhr. Die Eintrittspreise betragen für Erwachsene 6,00 Euro, Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 040 82 60 85 oder auf der Internetseite www.barlach-haus.de