Museen in Hamburg
Freilichtmuseum Hitzacker
http://www.hamburg-museen.de/freilichtmuseum-hitzacker.html

© 2014 Museen in Hamburg
Startseite - Kontakt - Sitemap

Freilichtmuseum Hitzacker - Archäologisches Zentrum Hitzacker

Das Archäologische Zentrum Hitzacker befindet sich ca. 100 Kilometer südöstlich von Hamburg in Hitzacker (Elbe). Der Museumsschwerpunkt liegt in der Präsentation bronzezeitlicher Siedlungsweisen vor rund 3000 Jahren. Es wird gezeigt wie die Menschen lebten und wo sie wohnten, wie sie ihre Werkzeuge herstellten und sich kleideten, was sie aßen und durch welche Gefahren sie bedroht wurden. Dargestellt wird dieses durch drei rekonstruierte Langhäuser (Wohnstallhäuser), ein Grubenhaus sowie eine Totenhütte, die durch Einrichtungsgegenstände des handwerklichen und häuslichen Alltags ergänzt werden.

Foto: © Marlene Thyssen, Wikimedia Commons

Dabei wird ein großen Wert darauf gelegt, dass die Besucher die historischen Aktivitäten wie Brotbacken, Weben, Feuerschlagen oder Bronzegießen ausprobieren können. Auf einer Bogenschießbahn kann man sich in die Rolle eines Jägers versetzten, oder auf die Suche nach Kräutern machen, die Heilung brachten und der Nahrung dienten. Zahlreiche Aktionsprogramme wie die Leder- und Geweihbearbeitung oder zur Kunst in der Bronzezeit ergänzen die Dauerausstellungen. Auch gibt es Ferienprogramme für Familien und Kinder. Die Öffnungszeiten sind im April und Oktober Dienstag bis Freitag 10.00 - 16.00 Uhr, Sonnabend, Sonntag und Feiertage 10.00 - 18.00 Uhr und von Mai bis September: Dienstag - Sonntag und Feiertage 10.00 - 18.00 Uhr. Die Eintrittspreise betragen für Erwachsene 3,50 Euro und für Kinder und Jugendliche von 6-17 Jahren 2,00 Euro. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 05862 / 6794 oder auf der Internetseite www.archeo-zentrum.de