Museen in Hamburg
Museum Harsefeld
http://www.hamburg-museen.de/museum-harsefeld.html

© 2014 Museen in Hamburg
Startseite - Kontakt - Sitemap

Museum Harsefeld

Südöstlich von Hamburg im Landkreis Stadt, ca 12 Kilometer von Buxtehude entfernt, befindet sich Harsefeld. Von 1104 bis 1648 befand sich in diesem Ort ein bedeutendes Benediktinerkloster, das Kloster Harsefeld, von dem heute noch die Kirche zeugt. Von 1981 bis 1984 wurde das Klostergelände ausgegraben und die Fundamente als begehbarer Klosterpark aufgearbeitet. Im 18. Jahrhundert wurde das heutige Museumsgebäude auf den Fundamenten aus der Klosterzeit errichtet und diente seinerzeit als Gerichtshaus. 1986 wurde das Museum nach umfangreichen Restaurierungen eröffnet.

Foto: © E.S.Myer, Wikimedia Commons

In dem Museum werden die Funde aus den Ausgrabungen ausgestellt. Hierbei handelt es sich um Architekturfragmente, Schreibgeräte, Hausrat und Bilder die anschaulich dokumentiert werden. Im Obergeschoss befindet sich das Friedrich-Huth-Zimmer, wo die Exponate an das Leben dieses großen Mäzens erinnern. Ferner gibt es auch einen Museumsshop.  Die Öffnungszeiten sind Dienstags - Samstags von 15.00 Uhr - 18.00 Uhr sowie Sonntags und Feiertage von 10.30 Uhr - 12.00 Uhr und von 15.00 Uhr - 18.00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter (04164) 69 10.