Museen in Hamburg
Zoologisches Museum
http://www.hamburg-museen.de/zoologisches-museum-hamburg.html

© 2016 Museen in Hamburg
Startseite - Kontakt - Sitemap

Zoologisches Museum Hamburg

Das Zoologisches Museum der Universität Hamburg begeistert mit einer für Hamburg einzigartigen Ausstellung. Es werden beeindruckende lebensnahe Tierpräparate auf einer Fläche von 2000 m2 gezeigt. 1984 öffnete das Zoologische Museum als Einrichtung der Universität Hamburg seine Pforten. Seit 2014 gehört es zusammen mit dem Mineralogischen und den Geologisch-Paläontologischen Museum zum Centrum für Naturkunde (CeNak). Es steht in der Tradition des 1843 von Hamburger Bürgern gegründeten Naturkundemuseums, das im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde.

Foto: © soebe, Wikimedia Commons

Neben den Ausstellungen beherbergt das Museum auch selten gezeigten wissenschaftlichen Sammlungen. Mit über zehn Millionen Objekten gehört es auch zu den bedeutendsten wissenschaftlichen Universitätssammlungen Deutschlands.

Die Besonderheiten des Museums sind:

Das NDR-Fernsehstar Walross „Antje“, ein zweizähniger Narwal,  Skelette und Modelle von Walen,  ein Amur-Leopard, Präparate aller Vogelarten,  Mitteleuropas Huftiere aus aller Welt, z. B. Nashörner und Okapi, ein Eisbär und Braunbären.

Das Museum ist Dienstag bis Sonntag von 9:00 - 17:00 Uhr geöffnet, Montags und Feiertags jedoch geschlossen. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter (040) 428 38 2276 oder auf der Internetseite www.cenak.uni-hamburg.de/ausstellungen/museum-zoologie